Sifu Guido Kämmerling

Der heutige Wing Tsun Lehrer und Leiter der WTKEMA Kampfkunstorganisation begann mit 16 Jahren mit Judo und Ju-Jutsu und lernte in den Folgejahren zahlreiche weitere Kampfsportarten (Karate, Aikido, Taekwondo, Kobudo, Krav Maga etc.) kennen. Bereits 1988 bestand er die Prüfung zum 2. Dan Ju-Jutsu und war bis dahin schon Übungsleiter einer eigenen Ju-Jutsu Gruppe in Düren. 1989 begann er, Wing Tsun und Escrima in zwei größeren Verbänden zu erlernen. 1995 gründete er seine heutige WTKEMA Wing Tsun Organisation und unterrichtete zunächst in Düren und ab 2007 im Center of Fitness in Langerwehe, wo die Kampfkunstschule bis heute untergebracht ist.

Im Jahre 2001 wurde er durch die International Martial Arts Association zum Sifu des Wing Tsun ausgezeichnet und ist Inhaber der 5. Lehrergrades der WTKEMA Kampfkunst. Er unterrichtete in drei Jahrzehnten hunderte von Schülern, leitete Kurse für Frauen, Senioren, Mitarbeiter von Ordnungsbehörden und war zwei Jahre lang Fortbildungstrainer bei einer Kreispolizeibehörde. Er ist Mitglied in zahlreichen Verbänden, u.a. der Martial Arts Association, des International Sifu Council oder der International Sifu Federation.

Sifu Guido Kämmerling ist Autor von mittlerweile sieben Fachbüchern über Kampfkunst. Zuletzt hat er Anfang 2020 das Fachbuch über "Praktische Selbstverteidigung" veröffentlicht. Alle Bücher können über den Buchhandel bezogen werden.

Ausbildernachwuchs

Wissen, Können und Erfahrung gibt Sifu Guido Kämmerling gerne talentierten und engagierten Wing Tsun Schülern weiter, die über besondere Zusatzschulungen Assistenz- oder Ausbilderqualifikationen erwerben wollen. Die aktuelle Anwärterklasse des Jahres 2020 besteht aus Simon Kämmerling, Sebastian Koch, Mark Leipertz und Christian Wolter.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/